Ich bin so froh, dass ich ein Mädchen bin...

So, wieder ein Tag rum... Und nur noch zwei bis zum Wochenende. Irgendwie befreiend. Heute war auch mal wieder der ultimativ sinnlose Tag. Erdkunde, Englisch (die zweite Stunde auf der Dachterrasse), Deutsch und dann Bio. Das war auch mal wieder so ne tolle Aktion von meinem unglaublichen Biolehrer. Heute war in der 6. Stunde eigentlich eine Präsentation vom Projektkurs aus dem 13. wo so ungefähr 2/3 der Leute aus meinem Kurs hingehen wollten. Na ja, dann stand heute an der Tafel. "Ein Besuch der Präsentation ist nicht möglich..." Das Tolle war: Manche Leute hatten ihre Biosachen nicht mit und da die Motivation in unserem Kurs eh nicht so verbreitet ist, wurd halt schon gedroht, wer die Aufgaben nicht hat, kriegt nen Punkt Abzug im Zeugnis. Dabei hatte mein Biolehrer gesagt, dass wir erst am Freitag wieder Bio hätten, was er halt jetzt vehement abstritt. Tja, letztendlich war Tanja die Dumme, die sich gemeldet hat, dass sie ihre Sachen nicht mit dabei hätte und deswegen jetzt nen Punkt Abzug kassiert hat. *augenroll* Total bescheuert. Dann ne Stunde Mathe (*gähn*) und dann Sport. Wir sind gesprintet und ich habe es tatsächlich geschafft, mir einen Punkt zu ersprinten. Bin ich froh, dass ich ein Mädchen bin, bei den Jungs wäre mein Ergebnis von 18,1 Sekunden auf 100 m schon wieder im Minusbereich gewesen. ^^
Nach Sport sind wir dann zu Nadia gefahren um Deutsch zu drehen. War echt endlustig, bsonders dieses spontane Losprusten nach ungefähr 3 Sekunden verzweifelten Ernstbleibens. Die Outttakes werden glaubich besser als der ganze Film... ^^

So, das Telefon guckt mich so Hilfe suchend an...

Katja

23.5.07 20:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen