It's alright to make me smile...

Yihaaa, ich bin volljährig!! Zwei Tage schon...
Ich hatte definitiv nen genialen Geburtstag. War mehr oder weniger alles dabei. Alk-Leichen und Klopperei... Rock'n'Roll-Party eben... ^^ Und ich hab so viele tolle Geschenke bekommen. Ganz viel selbstgebastelten Kram von Yvy, Tanja, Boldi und Dom (nen Kalender, nen Terminplaner etc.), Blumen und nen Kuchen von Annette und Katharina, nen Kochtopf mit Fläschchen, Baby-Strampler, Badezeug etc von Becky und Barry (mein eigentliches Geschenk von Becky und Dennis liegt noch in Schwerin, beziehungsweise ist da verschütt gegangen...) und nicht zu vergessen die Ohrringe von Sibby und die Armreifen und das Buch von seinen Eltern. Dann hab ich noch ne total schöne Gelkerze von Elli bekommen und Chaitee und zwei Kaffeetassen von Geri. Ein Roman von Leena Lehtolainen ist auch noch rausgesprungen, der kam von Nico und Tilman, und ansonsten Alk und Geld.
Von meinen Eltern hab ich nen Koffer und ein Auto bekommen. Toyota Aygo in Rot mit weißen Rennstreifen. Und das, obwohl ich noch nicht mal Führerschein habe... *hust* Apropos Füherschein, nur noch zwei Tage bis zur Theorieprüfung... Oh oh...

So, ich mach mich dann mal wieder ans Theoriepauken...

Katja 

 

2 Kommentare 16.4.07 11:45, kommentieren

And now it's always raining...

Mittwoch... Ich hasse Mittwoch... Wenn Schule ist, reicht mir das schon immer mit Sport und so (*würg*) aber heute ist besonders schlimm. Verdammt, wie sehr kann man sich innerhalb von 12 Tagen an einen Menschen gewöhnen? Mir fehlt der Mensch, der meine Gedanken ausspricht, wenn ich sie gerade denke. Aber zum Glück sind es jetzt "nur" 1 1/2 Tage.
In drei Tagen hab ich schon Geburtstag... Sehr merkwürdig irgendwie. Kommt mir schon seit Sonntag so vor, als wäre ich um Jahre gealtert. Dann noch mal 1 Jahr... Wenn das so weitergeht, bin ich am Ende meiner Schulzeit schon ne alte Frau. 
Am Mittwoch hab ich auch noch Theorieprüfung. Wenn ich mir meine Ergebnisse in den Bögen so angucke, kann ich das eigentlich gleich knicken. Ich weiß nicht, irgendwie hab ich voll Schiss. Kann die ganzen Sachen einfach nicht in meinen armen, kleinen Schädel reinprügeln. Klar, die Theorie haben schon ganz andere Leute als ich bestanden und die Praxis anscheinend auch, wenn man sich mal anguckt, was da so auf deutschen Straßen durch die Gegend fährt, aber beruhigen tut mich das eher wenig. Jaaaaha, ich bin zu selbstkritisch! Und? Wär halt einfach nur schon froh, wenn ich das ganze schon hinter mir hätte. Aber am Mittwoch darf ich mir dann zum ersten mal selbst ne Entschuldigung schreiben. Ehrlich gesagt, denke ich grade darüber nach, einfach den ganzen Tag blau zu machen. Ich meine, Sport in der 8. und 9. Stunde animiert mich nicht unbedingt, wieder in die Schule zu gehen. Einmal kann man sowas ja machen. Halt so als Geburtstagsgeschenk von mir selbst an mich. Wär schließlich armselig, wenn meine zweite Persönlichkeit kein Geschenk für mich hätte...
Aprpos Geschenke, was ich da bekomme, darauf bin ich ja auch schon megagespannt. Ich weiß echt GAR NICHTS. Auch sehr ungewöhnlich, weil ich sonst immer zumindest ein Geschenk schon weiß. Ich weiß halt nur, dass ich (Zitat) "GAAAAAAAAAAAAAAAANZ tolle Geschenke" bekomme. Argh, wie soll ich das denn noch so 3 Tage durchhalten?! Mal sehen, wer schön kreativ war.

Bis denne,

Katja

1 Kommentar 11.4.07 18:58, kommentieren

Fuck forever...

Oh mein Gott, was für ein Ostern?! Ich glaub mit Ausnahme von Sibbys Anwesenheit war dies das schlimmste Ostern meines Lebens. Samstag ging ja noch einigermaßen, mit dem Osterfeuer war halt Essig von wegen 1 Euro Eintritt, keine Flaschen mit reinnehmen etc. Barry hatte ordentlich gebechert und war stellenweise nicht mehr ganz zurechnungsfähig, aber es noch ales im grünen Bereich. Wir sind also relativ schnell wieder zu mir nach Hause gelatscht und saßen da dann halt noch rum. Yvy und Boldi sind gleich schon gefahren, Tanja nach ner halben Stunde und ich war dann allein mit Sibby und Barry. Spaaaaaß!! Nein, war echt lustig, besonders, wenn man nicht soooo viel getrunken hatte und sich dann über Sibby und Barry, besonders über letzteren amüsieren konnte. Barry war nämlich permanent der Meinung, er müsste von meiner Plüschente Einen geblasen kriegen.... *hust* ^^
Das schlimme ließ also noch auf sich warten. Ostersonntag begann mit voll aufgedrehter Musik aus dem Nachbarzimmer. Als ich dann voll verschlafen loswankte um die auszumachen, wurde ich angeblökt, von wegen was mir denn einfiele etc. Es folgten noch viele andere unschöne Aktionen hauptsächlich von Seiten meiner Eltern, mit dem Ergebnis, dass hier jetzt ne Art "Kalter Krieg"-Atmosphäre herrscht und ich am liebsten sofort in unsere geplante WG mit Barry ziehen würde. Aber solange meine Eltern sich nicht entschuldigt haben, können die mich echt mal kreuzweise! Was bilden die sich überhaupt ein, wer sie sind? Auch ich kann gar nicht an allem Schuld sein, was sie verbocken!

Hoffe, ihr hattet schönere Ostern...

Katja

10.4.07 16:00, kommentieren

Run away with me...

So, da bin ich wieder...
Sibby und ich waren grad in Hamburg und haben den halben Saturn ausgeräumt. War irgendwie leicht deprimierend. Ich hab mir zwei CDs gekauft (Therion und 69 Eyes) und bin 23 Euronen losgeworden, Sibby bezahlt nur 6 Euro mehr bekommt dafür aber auch 4 CDs mehr. Irgendwie hab ich den falschen Musikgeschmack. Davor waren wir ne Stunde bei Amptown und ich habe das E-Piano meiner Träume gefunden. Irgendsoein Clavinova-Vieh von Yamaha. Das Ding ist so genial. Toller Klang, klasse Verarbeitung und ne coole Concert Magic-Funktion, bei der man nr den Rhythmus von nem Lied kennen muss, um richtig genial spielen zu können. Wir saßen also da, hämmerten auf diesem Klavier rum und hatten unseren Spaß, als auf einmal so zwei Jungs völlig ungläubig um die Ecke guckten, wo denn die tolle Musik herkam. Tja, waren leider nicht wir sondern das E-Piano... ^^ 
Heut Abend wollten wir eigentlich zu Tanja zum Grillen, aber das haben wir spontan mal umorganisiert. Wetter ist nicht so hammermäßig und irgendwie wären wir auch nur 4 bzw. 6 Leute gewesen. Mal sehen, was wir dann morgen machen.
Am Samstag ist ja eh Osterfeuer angesagt, dann ist auch schon Ostersonntag. Jaaaa, ich darf Ostergeschenke verstecken.... Mal sehen, was mein Lieblingsmensch zu seinen Ostergeschenken sagt. *aufm stuhl rumhibbel*

So, das war's mal wieder... Wollt noch Fahrschulkram machen...

Katja 

1 Kommentar 5.4.07 17:35, kommentieren

Move it up it's Friday night, time to have some fun, alright?

Guten Morgähn! *ne gemeinschaftstasse kaffee in die Mitte stellt und selbst an ihrem Chaitee schlürft*
Ja, ich weiß, ungewöhnlicher Zeitpunkt zum Bloggen, aber was soll's. Bloggen macht mehr Spaß als vorm Kleiderschrank zu stehen und sich passende Klamotten für die Bank rauszusuchen. Ich komm mir jedes Mal so overdressed vor. Werd wohl noch länger ein Jeans und Sneakers-Fan bleiben. Na ja, ist eh der letzte Tag. Rein theoretisch könnte ich da heute in den letzten Gammelklamotten auftreten, wenn das nicht alles auf meine Mutter zurückfallen würde. Also noch für einen Tag anpassen und dann sofort wenn ich zu Hause bin, das Zeug in die Ecke schmeißen. Deprimierend ist, dass die Klamotten schon vorgezogene Geburtstagsgeschenke sind. Ich muss auch sehr lustig auf meinem Fahrrad ausgesehen haben, als ich mit Tanja die Einladungen zu meinem Geburtstag verteilt hab. Ich im Blazer, Nadelstreifenhose und Stilettos aufm Fahrrad, mit nem vollgestopften Eastpack aufm Rücken, der mittels verschiedener Buttons so nette Erkenntnisse wie "Save the planet - Kill yourself" vermittelt. Hinterher taten mir echt die Füße weh, also längeres Fahrradfahren mit Stilettos ist echt nicht zu empfehlen...
Das Wochenende wir auch glaub ich leicht stressig. Erst sammel ich Sibby am Bahnhof ein, dann wollen wir noch zu "Von Gestern" Schallplatten gucken, dann nach Hause, sich meiner Zeitungen entledigen und dann zu Marcos Geburtstag. Am Samstag ist dann ja finnischer Osterbasar. Ich hör hier noch mal meine Lieblingssprache bevor ich im Sommer nach Suomi abdampfe. *freu*
So, wie's sich anhört, gibt es jetzt Frühstück. MIst, hätte vielleicht schon mal anfangen sollen meine Haare zu föhnen...

Katja
____________________________________________________________

Your lines left me confused...

 

30.3.07 07:03, kommentieren

So do what you want...

Jaaaaaaa, morgen ist Freitag! Letzter Tag Praktikum, Beginn der Osterferien und endlich kommt mein Lieblingsmensch für 12 Tage her und zieht hier ein und überhaupt...
Die Welt ist schön, Praktikum war heute eigentlich voll gut. Habe endlich tiefere Einblicke in die Wirtschaft bekommen. Anders ausgedrückt, ich weiß jetzt, wie die Banken uns Normalverbraucher über den Tisch ziehen... ^^ Heute war im Controlling und da die ihren Geschäftbericht für diesen Monat schon fertig hatten, hatten die auch genügend Zeit, mir kleinem Wirtschaftstrottelkind alles in Ruhe zu erklären. War ganz cool, besonders, weil Annettes Bruder da mit rumhockte. Mittags war ich dann beim China-Mann und noch kurz in der Bücherei.
Irgendwann um 7 war ich dann zu Hause und hab angefangen Scones zu fabrizieren. Scones sind so coole brötchenartige Viecher aus Irland, die ich irgendwann mal bei Yvy bzw. Boldi gegessen habe. Für die's interessiert, hier ist der Link: http://www.kerrygold.de/Rezepte/Beilagen-3.html?rezept=scones_kaese_kraeuter

Tja, das wars von mir...

Katja

29.3.07 21:03, kommentieren

And it's so hard to believin', this kinda feelin'...

So, der zweite Tag meines Praktikums ist hinter mich gebracht. Jetzt sitze ich hier, futter Naturjoghurt mit Raspelschokolade (scheiß drauf, dass ich abnehmen wollte/sollte), hör Sugarplum Fairy (extreme Gute-Laune-Musik), chatte mit meinem Lieblingsmenschen und surfe nebenbei durch's Internet. Man, das nennt man Multitasking. ^^
Na, irgendwo muss ich ja die überschüssige Energie verbrauchen, die während meinem Praktikum eingespart wird. Ist seeeeeeehr energiesparend, also sozusagen ein Umwelt-schon-Praktikum. Okay, ich gebe zu, es ist ein wenig.... ähm... schnarchig? Übermorgen bin ich dann im Controlling oder in der Personalabteilung, mal sehen, wie's da dann wird...
Heut durfte ich auch noch mit meiner Patentante telefonieren, die natürlich die unten schon erwähnte, böse Frage stellte. "Hast du denn einen Wunsch?" Mir ist immer noch nicht eingefallen. Zuerst war ich am Überlegen, ob ich mir "Kein Rabe so schwarz" von Joel Rose wünsche, aber ich glaub, ich kenn mich mit Poe nicht genug aus. Außerdem hab ich auch vergessen ins Buch zu gucken, ob mir der Schreibstil gefällt, aber mal sehen... Alternativ kann ich ja was für meine Bildung tun und mir nen Gedichtband von Ringelnatz, Shakespeare oder Coleridge wünschen. Christabel von Coleridge ist echt toll. Ich liebe Englisch aus der Romantik...
Morgen werd ich dann Marcos Geburtstagsgeschenk zusammen mit Tanja besorgen. Zumindest hoffe ich, dass ich das zusammen mit Tanja besorgen kann, die wusste nämlich nicht, wie lang sie arbeiten muss. Da bin ich doch ganz dankbar bei den geregelten Arbeitszeiten bei meinem Praktikum. Ich hab zwar noch keinen Plan, was ich in meinen Praktikumsbericht schreiben soll, aber egal.... ^^
Am Samstag ist übrigens finnischer Basar in der finnischen Seemannskirche, den Sibby und ich dann spontan mal entern werden. Mal sehen, wie weit dann da meine finanziellen Mittel reichen.... 3 kg Schokolade? ^^ Oh man, ich kann nichts dagegen tun, ich find finnische Schokolade so toll, also werd ich mich wohl mit nem Halb-Jahres-Vorrat eindecken müssen... *hust*

So, ich muss die Telefonleitung wieder zum Glühen bringen. Das war's für heute....

Katja 

 

27.3.07 20:23, kommentieren